Weihnachtsreise 2. Sek/PG

Winterthur – Musée Chaplin à Vevey – Lac de Genève – interviews à Lausanne – Cathédrale Notre-Dame – Winterthur

Begleitet von drei FranzösischlehrerInnen und einer tapferen Mathematiklehrerin, deren Französischstunden nun doch recht lange her sind, wagen wir uns in die Romandie. Spektakuläres Wetter und gemütliche Reisestimmung begleiten uns.
In Crosières erfahren wir alles über Charlie Chaplin und kommen ihm so nahe wir wollen. Weiter geht’s nach Lausanne an den Weihnachtsmarkt mit Gelegenheit unseren Hunger zu stillen. Die grosse Herausforderung: Finde eine Lausannerin, die bereit ist, unsere Interviewfragen zu beantworten. En français, bien sûr. Dann der Aufstieg über die Stadt zur Cathédrale Notre-Dame (und weiter noch auf den Turm. Nicht alle schaffen es, ihre Höhenangst zu überwinden, aber wer es geschafft hat, den erwartet eine atemberaubende Aussicht über den Lac de Genève und in die französischen Alpen hinein. Müde und immer lauter reisen wir wieder zurück in die Deutschschweiz. Gegenseitige Übernachtungen schliessen die Weihnachtsreise ab. A la prochaine!
Adero hat die Reise in einem Video zusammen gefasst…

Auf der Suche nach einem Ziel für den nächsten Familienausflug?

Text: Lukas Bär / Video: Adero