Wenn einer eine Reise tut…

…dann kann er was erzählen! Ja, frohen Mutes sind die Oberstufenschüler in Wetzikon heute Morgen in Richtung Rumänien / Arad gestartet…

Aber weit kamen sie nicht. Kurz vor Anflug in Frankfurt wurde gewendet und schwupps, standen sie wieder in Zürich. Aber was war der Grund dafür?

 

In Zürich gab es ein von SWISS gespendetes Mittagessen und dann machten sich alle auf den Heimweg.

Am Samstag startet ein neuer Versuch – direkt nach Bukarest und Apata. Arad müssen wir leider streichen. Demnächst mehr von uns!

09.05.2019 / Christine Lehmann – vom Kurztrip zurück