Reisen bildet

Man muss reisen, um zu lernen

Mark Twain

Bereits Mark Twain (1835-1910) erkannte, dass es dem Menschen dient, wenn er Mutters Schürzenzipfel für einmal verlässt, aus der eigenen Komfortzone heraustritt und sich in unbekannte Gegenden auf Entdeckungsreisen begibt. Wie ich unserem Familienchat entnehme (allein, dass der Junior mehr als „ok“ schreibt, muss Erwähnung finden), gab es bereits auf dem Flug von Wien nach Chisinau einiges zu bestaunen.

Ich bin gespannt, ob uns heute Abend noch News erreichen. Und falls… findet ihr sie umgehend hier!

TPM / 03.06.2019