das Floss, Part IV

Heute beschäftigen wir uns mit dem Auseinandernehmen einer Palette. Wir durften sie jedoch nicht zerstören. Zusätzlich wollten wir die restlichen Wände des Flosses befestigen. Um den Blog kümmerten sich heute wieder zwei neue Personen, die diese Zeilen gerade schreiben. Liebe Grüsse Luisa und Grace!

Mit dem Antrieb beschäftigen wir uns auch wieder, wir hoffen etwas weiter zu kommen da wir langsam knapp an Zeit sind.

Das Ziel des jetzigen Antriebs ist, dass wir das Floss mit einer Art Kurbel links und rechts fortbewegen können. Wir hoffen, dass, das Floss fertig ist bevor der See zufriert.

Lynn und Lena lernen heute, wie man grosse Löcher (5cm Durchmesser) bohrt. Leider ist heute jemand krank und deswegen ging das Ganze etwas langsamer.

Wir sind immer noch fröhlich, dass die Flaschen alle platziert sind und wir uns jetzt auf andere Sachen konzentrieren können wie schon erwähnt eben die Palette, Flosswände und den Antrieb.

Bald gibt es mehr aus unserer Tüftel-Werkstatt.

Luisa & Grace!