Durch die Zeiten von Zürich

Mit Start im Heute erkundeten wir den Bahnhof Stadelhofen und suchten nach Spuren, was es alles in einer Stadt braucht. Die Schüler befragten dazu Passanten, weshalb sie am Stadelhofen ausstiegen, suchten nach Geschäften und Freizeitaktivitäten oder versuchten herauszufinden wie viele Züge pro Tag hier ein- und ausfahren.   So wurde ihnen bewusst, dass der Stadelhofen ein […]

Weiterlesen

Wasser, Eis & Wasserdampf

Wie bereits letztes Jahr durften wir mit der Unterstützung von anderen Mamis und einer Praktikantin mit den Schülern der 1. bis 4. Klasse den Schulmorgen gestalten: wir Elternmachten Schule kurz „EmS“. Paarweise durften die Schüler (je ein älteres und ein jüngeres Kind) von Posten zu Posten reisen und dort eigenständig alles zum Thema „Wasser“ erfahren. […]

Weiterlesen

STOKYS – Fazit

Während eines Quartals haben wir uns mit zwei Wochenlektionen mit dem Bau von Kranen auseinander gesetzt. Die Arbeit fand in Tandems statt, in welchen starke Teamarbeit gefragt war. Jede Zweiergruppe hat ihren eigenen Prozess durchlaufen, wie die Feedbacks aufzeigen: Flurin und Andreas: «Wir haben im technischen Umgang mit den Stokys-Teilen Fortschritte gemacht. Das Handling lief […]

Weiterlesen

Die Lernwaben kommen…!

Nun ist es so weit, wir haben den Antrag für die Patentierung der Lernwabe bei den Patentämtern der Schweiz und Deutschland eingereicht. Nun dürfen wir ein lang gehütetes Geheimnis endlich publizieren und die Bilder veröffentlichen! Seit Freitag haben wir dazu auch eine eigene Webseite aufgeschaltet: www.lernwabe.ch Im Rahmen des TTG-Unterrichts* haben wir, die 3. und 4. […]

Weiterlesen

Wie kommen die Motoren an den Kran?

Diese Teile sind die Batterie, zwei Motoren und eine H-Brücke. Sie werden benötigt, um den Kran zu drehen, die Haken rauf- und runter zu lassen. Jetzt beschäftigen uns die Fragen, wo alle diese Teile am Kran platziert werden sollen, damit der Kran nachher über die Fernsteuerung aus dem 3-D-Drucker bewegt werden kann. Viel Denkarbeit für […]

Weiterlesen